Schutz Personenbezogener Daten

Bedingungen der Verarbeitung von Personenbezogener Daten mittels Webseite Topastbau (www.topastbau.eu).

Wenn Sie unser Kunde, Newsletter Abonent oder ein WEB-Besucher sind, Sie gewähren uns Ihre Personendaten. Wir sind für Ihre Schutz und Sicherheit verantwortlich. Machen Sie sich deshalb mit dem Schutz personenbezogener Daten, mit Regeln und Grundsätzen in Zusammenhang mit GDPR bekannt (gültig ab 25.05.2018)

Verwalter

Gesellschaft TOPASTBAU s.r.o., ČSA 1190/43, 024 01 Kysucké Nové Mesto, Id.Nr.: 50 803 263 (weiter nur „Verwalter“) verfügt über die von Ihnen anvertrauten Daten im Einklang mit dem Gesetz Nr. 122/2013 über Schutz personenbezogener Daten. Der Verwalter betriebt die Webseite www.topastbau.eu. Ihre Personendaten verarbeiten wir als Verwalter, d.h. wir bestimmen wie, zu welchem Zweck und wie lange mit ihnen behandelt werden.

Kontaktdaten

Wenn Sie an uns wenden möchten, kontaktieren Sie uns per E-Mail: info@topastbau.eu oder direkt vom Web www.topastbau.eu

Datenschutzerklärung

Nachfolgend möchten wie Sie über den Datenschutz auf unseren Webseiten sowie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Weiterhin möchten wir Sie über die ihnen zustehenden Rechte aufklären. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für uns.

  • die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde – Referrer URL
  • der Name der Datei
  • das Datum und die Uhrzeit der Anfrage
  • eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers / Browserversion und Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners

Umfang und zwecke der verarbeitung

Wir bearbeiten die Personendaten, die wir von Ihnen erhalten und zwar aus folgenden Gründen:

  •  Gewährleistung eines ordnungsgemäßen und reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Wir nutzen Ihre Daten zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen sowie zur Auswertung der Besucherzahlen und Zugriffszahlen sowie zur Optimierung und zum Schutz unserer Webseiten.
Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre selbst eingegebenen Daten, um auf Ihre Kontaktanfrage/Nachricht zu reagieren.

Wir benutzen Ihre Daten auch für Werbung, sofern Sie dafür eingewilligt haben.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Sicherheit der peronendaten

Wir schützen Ihre Personendaten mit Hilfe von den modernen Technologien. Wir schützen sie, als ob sie unsere eigene gewesen wären. Wir haben alle technische- und Organisationsmaßnahmen (aktuell bekannt), die den Missbrauch oder Zerstörung Ihrer Personendaten vermeiden

Datenbereitstellen An dritte

Unsere Mitarbeiter können den Zutritt zu Ihren Personendaten haben.

Wir benutzen auch Aplikationen folgender Verarbeitern:

  • Mailchimp
  • Facebook
  • Google

Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Datenbereitstellen Auβer der EU

Jede Verarbeitung der Personendaten wird nur in der EU ausgeführt

Sie haben das recht

  •  gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  •  gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  •  gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  •  gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  •  gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  •  gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  •  gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden.

Verschweigenheit

Unsere Mitarbeiter, sowie auch alle Kollegen, die Ihre Personendaten verarbeiten werden, sind dazu verpflichtet, die Verschweigenheit einzuhalten. Diese Schweigenpflicht dauert dann auch nach Ende der vertraglichen Verpflichtugen. Ohne Ihr Zustimmen bekommt Ihre Personendaten niemand.

Menü